Herzlich Willkommen bei

1a Beratung e.U.

Experten für IT-Sicherheit

Wir optimieren Datensicherheit für KMUs

Gemeinsam mit IT-Dienstleistern und IT-Abteilungen
liefern wir optimale Lösungen und Services für Ihre IT-Security.

Dazu analysieren wir in einem Security-Audit nach BSI / ISO 27000 (z.B. nach IT-Grundschutz) Ihre Datenschutzmaßnahmen
und empfehlen die zu ergreifenden Maßnahmen für einen optimalen Schutz auf Basis Ihres Budgets.

Falls Ihre Kunden oder Ihr Unternehmen hierbei Unterstützung benötigt,
stehen wir gerne zur Verfügung.

1a Beratung e.U. wurde von Ing. Roland Fürbas 2002 gegründet.  Seit 2009 gibt es den Standort in Salzburg und firmierte bis 2019 unter MoD e.U.
Wir bieten Dienstleistungen und Services in den Bereichen:
DATA & IT-Security
DSGVO
Datenschutz
Datensicherheit
Wir verfügen als IT- und Unternehmensberater über mehr als  30 Jahre Erfahrung. Diese konnten wir bei Namhaften Unternehmen wie SONY, MIRCOSOFT, COMPUTER ASSOCIATES oder der Systemfabrik sammeln, bevor wir unser Knowhow in unser eigenes Unternehmen eingebracht haben.

Wir machen aus Ihren Problemen unsere Herausforderungen und freuen uns, wenn Sie uns als Ihren idealen Partner wählen, wenn es um IT-Prozesse, Datensicherheit und die DSGVO geht.

Wir unterstützen Unternehmen beim Erreichen ihrer Ziele. Durch unternehmerisches Denken und vertrauensvolles Handeln optimieren wir Unternehmens-Prozesse im Bereich IT-Sicherheit. Dabei behalten wir besonders die aktuellen Bestimmungen der DSGVO stets im Auge. So können wir  unsere über 30-jährige Erfahrung gewinnbringend für Sie einsetzen.

WIR BIETEN DIENSTLEISTUNGEN ZU FOLGENDEN THEMEN:
DATENSICHERHEIT / IT-GRUNDSCHUTZ (BSI und – ISO 27 000 konform), DSGVO, WORKFLOWS UND CRM

UNSERE EXPERTEN HELFEN RASCH & KOMPETENT.

Frag den Experten

Warum ist der Schutz der Daten- & IT-Infrastruktur so wichtig?

Der Verlust, Zerstörung oder Manipulation von Firmendaten kann sehr schnell existenzbedrohlichen Schaden verursachen, wenn sensible Informationen betroffen sind.

Neben dem Betriebsausfall kann es auch zu einem Image-Schaden oder Strafen kommen.


„Die übertragenen personenbezogenen Daten sind gegen zufällige Zerstörung oder Verlust zu schützen.
Sofern bei der Untersuchung eines Schadensvorfalls der Nachweis erbracht werden kann, dass keine Maßnahmen zum Datenschutz ergriffen wurden, kann dies als grobe Fahrlässigkeit gewertet werden.“ Definition lt. BSI Grundschutz

Kommt es zu einem Vorfall, ist neben dem Image- und Kapital-Verlust mit einer erheblichen Strafe bis hin zu einer Freiheitsstrafe zu rechnen!

Wir können nicht  garantieren, dass Ihre Daten 100% sicher sind, aber wir können das Sicherheitsniveau maximieren, Ihre Datenschutzaktivitäten dokumentieren und Sie so vor zusätzlichen Strafen bewahren.

Mit dem BSI IT-Grundschutz-Standards 100-1 bis 100-4 ermöglichen wir für Ihr Unternehmen eine spezifische Vorgehensweise, um eine effiziente Einführung eines ISMS (Information Security Management System) zu gewährleisten.

Mit einem ISMS auf der Basis des anerkannten BSI Standards werden somit die grundlegenden Voraussetzungen für eine mögliche Zertifizierung nach
ISO 2700x oder BSI IT-Grundschutz geschaffen.

AUF EINE ERFOLGREICHE ZUSAMMENARBEIT!

Wir arbeiten als eigenständiges Team mit führenden Unternehmen im Markt vertrauensvoll zusammen, um unseren Kunden den best mögliches Service zu bieten.