Seit 4. September gibt es wieder
das KMU Digital 2.1 Förderprogramm

Mit KMU DIGITAL 2.1 unterstützt das Ministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation WKÖ österreichische Unternehmen (KMU) dabei, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und Herausforderungen zu meistern.

KMU DIGITAL fördert die individuelle Beratung zum Thema Digitalisierung – auch nicht WKO – Mitglieder – und hilft damit bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten ALLER KMU, wie z.B. auch Anwälte, Ärzte etc. (<250 MA).

Beantragen Sie Ihre Förderung von bis zu 4.000 € im Modul Beratung und bis zu 5.000 € im Modul Umsetzung!


Schrems II-Urteil: „Gravierende Auswirkungen“
erfordert unmittelbaren Handlungsbedarf

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Juli 2020 die Privacy-Shield-Regelung als Mechanismus für die Übermittlung personenbezogener Daten durch EU-Unternehmen an die USA für ungültig erklärt. Besonders betroffen: Homepages (Cookies von Google Analytics etc.), Cloud-Services (Dropbox, MS Drive, Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure, u.v.a.m..


Es gilt rasch zu handeln, um hohe Strafen zu vermeiden. Mit der KMU Digital 2.1 – IT-Security – können Sie das Thema effektiv angehen.

Wir möchten Ihnen dazu folgende Fördermöglichkeiten empfehlen:

Toolbox KMU.DIGITAL2.1 Status-und Potentialanalysen

Tool PA3: IT-Security

 Toolbox KMU.DIGITAL2.1 Strategieberatung

Tool SB3: IT-Security

Allgemeiner Link zum Programm: ⇒ https://www.kmudigital.at

Link zur Anmeldung bei der AWS:⇒ https://foerdermanager.aws.at/antrag/KDB

So wird es gemacht:

  • Bei AWS anmelden (Link führt direkt zum richtigen Programm der AWS!)
  • Beratungen auswählen (Wir empfehlen gleich beide Anträge parallel zu stellen)

Tool PA3: IT-Security (80% Förderung)

&

Tool SB3: IT-Security (50% Förderung)

  • Hier bitte – 1a Beratung – Ing. Roland Fürbas – als Berater auswählen.
  • Nach abgeschlossener Beratung können die erforderlichen Sicherheits- und DSGVO- Investitionsprojekte ( min. 5000 € bis max. 20.000 €) unmittelbar gefördert umgesetzt werden.

Leistungen im Bereich DATEN & IT SICHERHEIT,
welche einfach und nachhaltig im Zuge der Beratung
vorbereitet
und bei der Umsetzung sichergestellt werden können:

  • Prüfung, ob durch US-Software personenbezogene Daten potentiell kompromitiert sind (Schrems II | Privacy Shield)
  • IT Security Potentialanalyse
  • Aufnahme oder Prüfung ihrer Sicherheits-Maßnahmen (TOM)
  • Monitoring und Management von Security Tools und Services
  • Unterstützung und Beratung zur Homepage (z.B. Cookie opt-in)
  • Permanente Unterstützung im Schadensfall (z.B. Cyberattacke)
  • DSGVO: Verarbeitungsverzeichnisse aufnehmen, prüfen oder erstellen
  • Stellung eines externen Datenschutz Beauftragten oder Koordinators (DSB/DSK)
  • Beratung und Begleitung bei der Einführung von Sicherheitslösungen (überwachte Firewall 2.0 etc.)

Falls Sie in den Genuss der Förderung kommen möchten, empfehlen wir zügig einen Antrag zu stellen, da das Budget stark limitiert ist!

Selbstverständlich arbeiten wir in diesem Zusammenhang gerne mit dem IT-Dienstleister Ihres Vertrauens zusammen und unterstützen in Sicherheitsfragen und rund um die DSGVO.

Weitere Details finden Sie auch auf der Seite von KMU DIGITAL 2.1.

Ihre 1a Beratung e.U.
Ing. Roland Fürbas

Fragen an den Experten
KMUDigital 2.1